Nettalk
- Aktuell
- Was ist Nettalk?
- Screenshots
- Scripts
- FAQ
- Dokumentation
- Downloaden


  NettalkIRCD
- Aktuell
- Was ist NettalkIRCD?
- Befehlsliste
- Downloaden


  Sonstiges
- Kontakt

- In English

Aktuell


Nettalk 6.7.16 ist fertig!

Mehr über den schlanken, aber durchaus leistungsfähigen IRC-Client Nettalk erfahren Sie hier:
Was ist Nettalk?

Hier können Sie die aktuelle Version runterladen:
Nettalk downloaden

So bringen Sie ihr Nettalk auf den neusten Stand:
Nettalk updaten


Neuerungen

Version 6.7.16 (30.10.2012)
  • Ein Fehler der bei Version 6.7.15 zu einem Crash bei Strg+A geführt hatte ist behoben

Version 6.7.15 (29.10.2012)
  • Die Beschränkung der Scriptgröße auf 64 kByte wurde beseitigt

Version 6.7.14 (11.03.2012)
  • Die Sprachdateien sind jetzt in Unicode codiert. Die neue Dateiendung ist *.ulng
  • Ein Problem bei der Darstellung von nicht-Lateinischen Zeichen im Options-
    und verbindungsdialog wurde behoben
  • Ein Fehler wurde behoben, der auf Systemen mit bestimmter Datumsdarstellung
    beim Anzeigen der Log zu Abstürzen
    geführt hat
  • Die automatische Limitierung der angezeigten Channel wurde wegen Inkompatibilität
    zu manchen IRCDs rückgängig gemacht

Version 6.7.13 (01.01.2012)
  • Nettalk toleriert nun mehrfache Lehrzeichen zwischen Argumenten in Servernachrichten
  • Für das Markieren von Text kann nun Strg+A verwendet werden
  • Notices die nicht nur an einen Empfänger gehen werden nun entsprechend gekennzeichnet

Version 6.7.12 (27.04.2011)
  • Bei der Version 6.7.11 wurden durch ein Fehler keine Nicht-ASCII-Zeichen mehr ohne UTF-8
    unterstützt.

Version 6.7.11 (11.04.2011)
  • Wenn Nettalk minimiert ist wird bei eingehenden Nachrichten FlashWindow verwendet
  • Ein manchen System auftretendes Anzeigeproblem mit dem 32 bit - Icon wurde behoben
  • Nettalk speichert nun auch den WindowState Maximiert wenn Nettalk ausgeblendet beendet
    wird

News (15.01.2011)
  • Nettalk ist jetzt auch in den Sprachen Italienisch and Französisch verfügbar

Version 6.7.10 (13.12.2010)
  • Die Zeichen zur Kennzeichnung der Channelrechte in der Userliste werden jetzt anhand der vom
    Server vorgeschlagenen Zeichen und nicht anhand
    der Rechte zugewiesen. Somit sind die Zeichen
    Clientübergreifend einheitlich.

Version 6.7.9 (28.11.2010)
  • Verwendung von SOCKS-4a möglich (Hostnamen können anders als bei v4 über den Proxy aufgelöst
    werden)
  • Es können nun Scripte mit mehr als 32768 Zeichen in Nettalk bearbeitet werden)
  • SkipEvent kann nun im Scriptereignis Chan_NickChange verwendet werden um z.B.
    Nick-Changes auszublenden

Version 6.7.8 (03.08.2010)
  • Ein Fehler wurde behoben, der bei einer Verbindung zu einem absichtlich präparierten
    Server es erlaubte Nettalk abstürzen zu lassen

Version 6.7.7 (04.04.2010)
  • Ein Fehler der Nachrichten mit über 460 Zeichen beim Absender doppelt angezeigt hat wurde
    behoben

Version 6.7.6 (26.03.2010)
  • Ein Fehler in der Scriptfuktion "time" wurde behoben

Version 6.7.5 (20.03.2010)
  • Ein Fehler aus Version 6.7.4 wurde behoben der dazu führt das die User-ID und der
    Name mit dem momentanen Nick ersetz wird

Version 6.7.4 (17.03.2010)
  • Neue Funktion zum schnellen auffinden von Befehlen deren Bezeichnung nicht bekannt
    ist anhand von Stichworten: /?
  • Fehler behoben, der bei der Wiederaufnahme von DCC-Datei-Übertragungen zu fehlerhaften
    Dateien führen konnte.
  • Mit dem Befehl /search kann nun auch die Channel-Listen durchsucht werden.
  • Andere kleine Fehler behoben und optische Korrekturen für den Betrieb unter Windows 7
    durchgeführt.

Version 6.6.5 (06.05.2009)
  • Fehler behoben der beim Aufruf des Scriptbefehls PhraseData zum Absturz von
    Nettalk führte.
  • Neue Script-Events für die automatisierung von Dateiübertragungen per DCC wurden
    hinzugefügt (Dcc_Created, Dcc_Connected,
    Dcc_Complet und Dcc_Error).

Version 6.6.4 (26.04.2009)
  • DCC Funktion neu geschrieben. Es sind nun wesentlich höhere Datenübertragungsraten bei
    minimaler CPU- und Festplattenbelastung möglich.
  • Verarbeitung des eingehenden UTF8- und ASCII- Textes verbessert. Schneller und weniger CPU-
    Lasst.
  • Größerer Buffer für Textfeld (mehr Zeilen)
  • In der Nickvervollständigungs-Liste mit Tab navigierbar.
  • Fehler behoben der es ermöglichte Nettalk per präpariertem Befehl abstürzen zu lassen.
  • Bild Hoch/Runter nutzbar ohne Fokuswechsel.
  • Behebung kleinerer Fehler.

Auf Version 6.5.6: (11.04.2008)
  • Fehler in der Suchfunktion behoben

Auf Version 6.5.4: (24.03.2008)
  • Icons werden nun auch auf System mit weniger als 32Bit Farbtiefe angezeigt

Auf Version 6.5.3: (23.03.2008)
  • Unterstützung von Mausgesten (11 Verschiedene)
  • Änderung der Lizenz in die Opensource-Lizenz "Apache License Version 2.0"
  • Verbesserung der Suchfunktion: Weitersuchen mit Strg+G oder F3 sowie Rückwertssuchen mit
    gleichzeitig gedrückter Shift-Taste)
  • Zusätzlich einstellbare Farben der Benutzeroberfläche, auch per Skin
  • Unterstützung von Zeichensätzen die mehr als 2 Byte pro Zeichen benötigen
  • Aktualisierung der Benutzeroberfläche, unter anderem die Unterstützung von Icons mit
    8 Bit-Alpha-Channel
  • Updater kann unter Windows Vista per /Update gestartet werden
  • Behebung kleinerer Fehler

Auf Version 6.4.32: (16.03.2007)
  • Fehler behoben, der unter ungünstigen Bedingungen bei der Namensauflösung einen
    Programmabsturz verursachte

Auf Version 6.4.31: (18.02.2007)
  • Mit noregentry = 1 in der Runmode.ini werden keine Verknüpfungen in der Registry für z.B.
    IRC://-URIs angelegt (Default-Einstellung in
    der USB-Version)
  • Log-File kann größer eingestellt werden
  • Neuer Befehl: /ame (Wie /me nur an alle Channel)
  • Fehler beim Umgang mit Arrays behoben
  • /ctcp ping berechnet die vergangene Zeit
  • Versionen sind ohne Handarbeit unter Windows-Vista lauffähig
  • Kleinere andere Fehler behoben

Auf Version 6.4.27: (25.10.2006)
  • Schnelleres Beenden bei vielen offenen Verbindungen
  • Fehler in /amsg behoben
  • Kleinere andere Fehler behoben

Auf Version 6.4.26: (28.02.2006)
  • Kleinere Fehler behoben
  • Neuerungen an der Scriptengine

Auf Version 6.4.25: (17.01.2006)
  • Der Fehler wenn Alt+F4 auf nicht mehr sichtbares Fenster ausgeführt wurde ist behoben.
  • Das Problem mit Servern deren Eigenschaft "PREFIX" keine Modes sondern nur Zeichen
    enthällt ist behoben.

Auf Version 6.4.24: (12.01.2006)
  • erweiterte DDE-Funktionen
  • Schönheitsfehler bei der Verwendung von "clear view" behoben

Auf Version 6.4.23: (11.12.2005)
  • Fehler im Scriptbefehl PlayWave ist behoben.
  • Der Befehl /showlog hat einen den zusätzlichen optionalen Parameter "Datum":
    /showlog Channel/Nick [Datum]
  • Die Scriptsprache unterstützt nun eindimensionale Arrays (diese sind immer Public
    und müssen nicht deklariert werden)

Auf Version 6.4.22: (06.10.2005)
  • Der Script-Befehl StartTimer unterstützt nun Intervalle von über 2 Wochen (vorher war
    maximal eine Minute möglich)
  • Nettalk wandelt nun Tabs beim Senden automatisch in Whitespaces um. Per Tab+Shift
    können Tabs auch direkt eingegeben werden

Auf Version 6.4.21: (21.09.2005)
  • Der Fehler der seid ein paar Versionen zu gelegentlichen abstürzen führte ist endlich
    gefunden und behoben
  • Neuer Scriptbefehl: WriteLog

Auf Version 6.4.20: (07.09.2005)
  • Unterstützung von .xdcc-Dateien
  • Neuanfrage bei einem XDCC-Bot per "Rechtsklick" -> "Fortsetzen" möglich.
  • Neue Scriptbefehle: ShowInfo, Replace, WriteFile, ReadFile,
    OpenPort, ClosePort, ClipboardText

Auf Version 6.4.19: (10.08.2005)
  • Fehler in der Autovervollständigung des /open - Befehls behoben.

Auf Version 6.4.18: (09.08.2005)
  • Per DCC lassen sich jetzt Dateien bis zu einer Größe von 80 GByte übertragen. (Vorher waren
    maximal 2 GByte möglich)
  • Mit dem Script-Befehl RegEvent lassen sich jetzt eigende Events zu IRC-Nachrichten
    definieren

Auf Version 6.4.17: (31.07.2005)
  • Die UTF8-Einstellung für Text geht beim beenden nicht mehr verloren
  • Fehler in der Script-Fehlerbehandlung behoben

Auf Version 6.4.16: (14.07.2005)
  • Einige kleine Änderungen bei der Autovervollständigung und dem erkennen von Links
  • Log wird in UTF-8 gespeichert und unterstützt jetzt somit Unicode

  • Einige Verbesserungen an der Scriptengine, sowie neue Funktionen

Auf Version 6.4.15: (11.07.2005)
  • Kleinere Bugs in der Autovervollständigung behoben
  • Unicode jetzt auch mit Zeichen >2^16/2 möglich

Auf Version 6.4.14: (08.07.2005)
  • Unicode geht nun auch für Nickvervollständigung und kann nun auch von der Script-Engine
    verarbeitet werden.
  • Die Scriptengine unterstützt nun auch Funktionen mit Rückgabewert
  • Mann kann jetzt Text auch mit der Uhrzeit davor kopieren
  • Der Fehler beim verwenden von Links, der mit Version 6.4.12 kam, ist behoben.

Auf Version 6.4.12: (01.07.2005)
  • Unicode über UTF-8 für Text, Channel und Nicks
  • Neue Scriptbefehle, und Fehler in alten Scriptbefehlen behoben

Auf Version 6.4.10: (07.06.2005)
  • Änderungen an der Pluginschnittstelle und der Scriptengine

Auf Version 6.4.9: (03.06.2005)
  • Erweiterungen an der Scriptengine

Auf Version 6.4.8: (29.05.2005)
  • Kleinere Fehler in der Scriptengine und in der Pluginschnittstelle behoben

Auf Version 6.4.7: (28.05.2005)
  • Überarbeitung der Scriptengine, es wird nun auch DDE unterstützt
  • Fokusprobleme mit dem Infobalken behoben
  • Menüshortcuts nun nicht mehr nur User gebunden
  • Reihenfolge der Verbindungen und Channel änderbar
  • Größe der Logfile einstellbar
  • Infobalken und Signalton funktionieren nun auch wenn Nettalk nicht minimiert ist

Auf Version 6.3.9: (10.11.2004)
  • Invites werden nun nicht mehr unterschlagen
  • Ein äußerst übersichtlicher Debugmode, aufrufbar mit: /debug
  • Notices werden je nach Absender nur im Statusfenster angezeigt
  • Die Prefix-Icons werden jetzt den Modis (v,h,o,a,q, ...) zugeordnet und nicht
    den Prefix-Zeichen (+,%,@, ...)

Auf Version 6.3.8: (29.10.2004)
  • Verschiedene kleine Bugs und Schönheitsfehlerchin wurden behoben
  • Nettalk unterstützt nun die verwendung von beliebigen Prefixen, und "merkt" sich jetzt
    auch alle gesetzen modes mit Prefix
  • Lesbarkeit der WHOIS-Liste stark verbessert

Auf Version 6.3.7: (09.10.2004)
  • Inkompatiblität mit IRC-Bouncern behoben (z.B. Night Light Internet Relay Chat Proxy)
  • Mehrzeilige Shortcuts sind jetzt möglich
  • Änderung an den Status-Icons. Es wird jetzt zwischen Events und öffentlichen Nachrichten
    unterschieden
  • Der Fehler, dass wenn beim Beenden noch DCC-Verbindungen auf wahren deren
    Einstellungen verlohren gingen ist behoben
  • CTCP-Floodschutz wurde ergänzt

Auf Version 6.3.5: (07.09.2004)
  • Inkompatiblität mit 'fehlerhaften' IRC-Bouncern behoben
  • Neue Scriptfunktion "Input"
  • "Inaktiv"-modus für Server. Er bewirkt das auf diesem Server nicht geloged wird und kein
    Benachrichtigungssound bei Notices (flüstern)
    wiedergegeben werden

Auf Version 6.3.2: (03.08.2004)
  • Behebung des Fehlers das die Löschfunktion nicht vorhanden war.
  • Nickliste beim DCC-Dateiversand

Auf Version 6.3.1: (02.08.2004)
  • Eigenschaftsdialog für die IRC-Raum-Modis mit Bannliste
  • Automatische ermittlung der Hostnamen für /bann /debann und /kickbann
  • Neue Shortcuts mit einem Untermenü

Auf Version 6.2.54: (27.07.2004)
  • 2 Fehler bei den Shortcuts die sich mit Version 6.2.52 eingeschlichen haben, sind
    behoben

Auf Version 6.2.53: (26.07.2004)
  • Der Fehler beim Umbenennen der bei Version 6.2.52 auftrat ist behoben

Auf Version 6.2.52: (26.07.2004)
  • Quitmessage mit dem Befehl /setquitmsg NACHRICHT festlegbar
  • Shortcutvariablen auch für "Startbefehle" verwendbar
  • Neue Schortcutvariable die den eigenden Nick enthällt: $(nick)

Auf Version 6.2.51: (10.07.2004)
  • Ignore Funktion: /ignore USER /unignore USER

Auf Version 6.2.48: (23.06.2004)
  • Rechner jetzt auch mit "?" verfügbar. z.B.: ?5+4*sin(5)
    oder: ?hex(256)

Auf Version 6.2.46: (13.06.2004)
  • Neues Symbol in der Statusleiste wenn die Verschlüsselung aktiviert ist

Auf Version 6.2.45: (12.06.2004)
  • Textverschlüsselungsfunktion
  • Erweiterung der Nettalk-Hilfe
  • Kleine Verbesserungen sowie beseitigung kleinerer Bugs

Auf Version 6.2.42: (11.05.2004)
  • Eine neue Nettalk-Hilfe (mit Scriptbeispiel)
  • Neue Scriptfunktionen: StartTimer und StopTimer
  • Überarbeitete IRC-Implementation

Auf Version 6.2.38: (30.04.2004)
  • Behebung kleinerer Schönheitsfehler

Auf Version 6.2.37: (24.04.2004)
  • Unterstützung für Sock4-Proxyserver (wird für IRC, Nettalk und DCC genutzt. Nicht für die
    auflösung von Http-Adressen.)
  • Andere kleinere Sachen.

Auf Version 6.2.33: (01.04.2004)
  • Der Fehler das Windows nicht immer zuverlässig herunterfährt wenn Nettalk noch läuft,
    ist behoben.
  • Verbesserungen an der Log-Funktion. Mit /searchlog kann die gesammte Log jetzt
    auch durchsucht werden.
  • Befehl zum einstellen der Tonfolge für den PC-Speaker: /setbeep
  • Einfacheres einstellen des Default-Pfades für automatisch angenommene DCC-Übertragungen.
    (auch mit /setdccpath möglich)

Auf Version 6.2.28: (28.02.2004)
  • Vorschlagliste jetzt auch für andere Argumente neben dem Nick.
  • Schnelles senden über DCC wird jetzt ach bei hohem Ping gewährleistet.

Auf Version 6.2.25: (28.02.2004)
  • Behebung des Fehlers der auf aktualisierten Windows 2000 Systemen bei Strg+V oder manchmal
    auch bei der Texteingabe auftrat.

Auf Version 6.2.24: (24.02.2004)
  • Neue Befehle damit man u.a. schneller an oft genutzte Einstellngen kommt:
    /publicnotice, /print, /cvalues, /shortcut,
    /notice, /sendtext, /osdmode, /silent, /secip,
    /setdccserver, /sstop, /srestart, /hide, /script,
    /values

Auf Version 6.2.23: (11.02.2004)
  • Externe String-Dateien. Für Übersetzungen würde ich mich natürlich freuen.
  • Wirklich(!! ;)) Zuverlässige OSD Erkennung, sowie die ein oder andere kleine Sache.

Auf Version 6.2.19:
  • Der Shortcut-Platzhalter $(input) kann nun auch mit einem eigenden Titel versehen werden
    z.B. $(input:Geben Sie den Namen an:)

Auf Version 6.2.18:
  • Verbesserung der Log-Funktion, kann jetzt wie einen 'History' verwendet werden.
    Mit dem Befehl /showlog NICK/ROOM werden die
    entsprechenden Einträge angezeigt.
    Es ist empfehlenswert den Befehl den Shortcuts
    hinzuzufügen (Titel: Log anzeigen Befehl: showlog $1)
  • Eine Freundelste für IRC-Server. (nicht jeder IRC-Server unterstützt dieses Feature)

Auf Version 6.2.13:
  • Anzeige der Anzahl von Usern und Räumen
  • Neue Variable für die Shortcuts: "$(input)" (öffnet ein Fenster zur Texteingabe)
  • Behebung der Probleme bei übermitlung von Großen Texten über den DCC-Chat

Auf Version 6.2.12:
  • Verbesserung der Anzeige-Performance beim wechseln zwischen den Frames und bei der Anzeige von Listen
  • Änderung der Servereinstellung wird sofort übernommen.
  • Verbesserte erkennung für den OSD(On Screen Display)-Mode

Auf Version 6.2.5:
  • Fehler beim laden von Skins aus dem Programmverzeichnis behoben

Auf Version 6.2.3:
  • Stark verbesserte Performance und weit aus weniger Speicherbedarf (unter Win9x/Me gab es da Probleme)
  • Zeilenumbruch mitten im Wort wird jetzt vermieden
  • Probleme beim herunterfahren, sowie Fehler bei WinXPs Designumstellung behoben
  • Skintauglichkeit verbessert

Auf Version 6.1.15:
  • Behebung der Empfindlichkeit gegenüber fehlerhaften DCC-Aufforderungen

Auf Version 6.1.14:
  • dcc über Rooter jetzt auch beim nettalk-protokoll möglich
  • Drag & Drop für DCC über die Userliste

Auf Version 6.1.11:
  • behebung DCC-Sendefehler über das Nettalk-Protokoll
  • Verschlüsselung der IRC und Nettalk Passwörter

Auf Version 6.1.7:
  • Komplet überarbeiteter DCC-Dateiübertragungsclient mit "Resume" Funktion, und verbesserter Bedienung,
    insbesondere bei mehreren Down-/Uploads gleichzeitig
  • Stark beschleunigtes listen von großen Raumlisten (Jetzt auch auf Servern die keine
    "StartRoomList-Message" senden)

Auf Version 6.0.86:
  • Mehrzeilige Columliste
  • Schnellere Userliste bei riesigen IRC-Rooms

Auf Version 6.0.85:
  • Rechtschreibkorrektur
  • Erstellen und Laden von "Skins"
  • Beseitigung einiger Fehler
  • Schnellere IRC-Raumliste
  • URL-Unterstützung: Nettalk://,dcc://, irc://Nick:Passwort@Server:Port/Raum/Nick Text

Auf Version 6.0.50:
  • Automatische Nick und Befehls Vervollständigung
  • Automatische Syntax Einblendung (für Nettalk und IRC)
  • Pluginunterstützung
  • Erweiterte Scriptfunktion
  • OSD-Funktion für Fullscreen-Spiele/Anwendungen